Business Gateway nach Israel

 

Seit 1967 ist die Deutsch-Israelische Wirtschaftsvereinigung Bindeglied zwischen deutschen und israelischen Unternehmern. Die D-I-W ist Netzwerk und Beratungsagentur zugleich - über 150 Mitglieder pflegen regen Austausch untereinander und sind gleichzeitig die Basis für effektive Unterstützung für den Markteinstieg in beide Länder. Zusammen mit der Auslandshandelskammer Tel Aviv können sich deutsche Unternehmer punktgenau mit den richtigen Kontakten in Israel versorgen - von der Forschungskooperation über Handelsvertreter bis zur eigenen Dependance.

 

www.d-i-w.de

 


Politische Bildung mit liberalen Denkansätzen

Friedrich-Naumann-Stiftung / Thomas-Dehler-Stiftung München 

 

Bürgerfreiheiten gehen nur mit Bürgerbildung - das war das Credo von Theodor Heuss, und eben diese Überlegung wirkt bis heute in der Stiftung. Veranstaltungen direkt vor Ort, neue Sichtweisen statt fertige Meinungen und vor allem Diskussionen untereinander. Sei es das Verständnis von Europa, das Phänomen e-mobility oder die Konsequenzen neuer Formen von Demokratie - die Thomas-Dehler-Stiftung ist kein Meinungsmacher, sondern eine Ideenplattform.

 

www.freiheit.org


Schulprojekte zu nachhaltiger Bildung

 

Die Hamburger multivision bringt Veranstaltungen an Schulen, die Zukunftsthemen diskutieren sollen. Mit dem aktuellen Projekt "Fair Future" stellt sie den ökologischen Fußabdruck vor - welche Spuren hinterlasse ich, wenn ich konsumiere, mich ernähre, mich fortbewege?

Es bleibt aber nicht beim Vorstellen, beim Kinofilm. Handeln steht im Vordergrund, und eben das soll den Schülern vermittelt werden. Wie fair ist unsere Mensa? Wie kann ich sicherstellen, daß meine Jeans aus Indonesien auch einen fairen Arbeitslohn enthält? Und wie verhindere ich, daß Massenproduktion an Soja zur Zerstörung des Regenwalds beiträgt?

 

www.multivision.info